Schäfer-Gümbel kommt als Gastredner

Genossen feiern 145. Geburtstag

Rödermark - Zur Akademischen Feier im Zuge ihres 145-jährigen Jubiläums lädt die SPD für Freitag, 23. August, 19. 30 Uhr, in das Foyer der Kulturhalle Ober-Roden, ein.

Höhepunkte dieser Veranstaltung werden die Rede des Hessischen SPD-Vorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel sowie die Eintragung ins Goldene Buch der Stadt sein. Die Besucher des Festaktes erwartet überdies ein bunt gemischtes Rahmenprogramm.

„Wir haben keine Mühen und Kosten gescheut, um dieser Feier einen dem Anlass entsprechenden Rahmen zu geben“, so SPD-Chef Hidir Karademir. Dass die Feier unter dem Stern stehe, dass die Bundes-SPD ihren 150. Geburtstag feiere, sei „eine glückliche Fügung“. Die Tatsache erfülle sein sozialdemokratisches Herz mit Stolz.

Die Besucher erwartet ein Sektempfang. Parallel dazu beleuchtet ein Film die Geschichte der SPD. Musikalisch wird der Festakt um 20 Uhr durch die Musikschule Rödermark eröffnet. Danach wird Hidir Karademir die Gäste begrüßen. Es folgen Grußworte, bevor Pressesprecher Armin Lauer die Festansprache hält. Stolz ist die SPD-Rödermark überdies auf ihre eigens zum Jubiläum erstellte Festschrift, die an diesem Abend verteilt wird. Musikalisch komplettieren der Musikverein 06 Urberach und der Volkschor Ober-Roden das Abendprogramm. Zum Abschluss lädt der SPD-Vorstand zu Imbiss und Umtrunk ein. Schäfer-Gümbel wird den Bürgern gerne Rede und Antwort stehen. Die Moderation dieses Abends übernimmt die stellvertretende Vorsitzende Justyna Rulewicz. J bp

Quelle: op-online.de

Kommentare