Gespenster mit Kugeln vertreiben

Rödermark - (lö) „Drei miese, fiese Kerle“ wollen Kinder das Gruseln lehren, wenn am Mittwoch, 2. September, das Herbstprogramm der Stadtbücherei für Kinder beginnt.

Ute Hitzel liest ab 15 Uhr in der Urberacher Bibliothek aus dem gleichnamigen Buch von Paul Maar vor: Konrad wohnt in einer ganz üblen Gespenstergegend. „Schluss mit der Herumgespensterei“, sagt er. Mit Anti-Gespensterkugeln bewaffnet, geht er los zum rußigen Schloss. Aber so leicht lassen sich die miesen fiesen Kerle nicht fertig machen!

Am Montag, 7. September, liest Ingrid Bögershausen ab 15.30 Uhr im Ober-Röder Bücherturm aus der Geschichte „Jetzt trau ich mich“ von Martina Baumbach mit Bildern von Jan Liefferingt. Nach den Vorlesestunden haben Kinder immer h Gelegenheit zum Malen. Deshalb sollten sie Buntstifte mitbringen.

Im Bilderbuchkino am 21. September zeigt Bernhard Nowak ab 15.30 Uhr „Die besten Beerdigungen der Welt“ von Ulf Nilson. Ester, Putte und „ich“ gründen Tag ein Beerdigungsinstitut für alle toten Tiere, die sonst keiner beachtet

Während die Vorlesestunden für Kinder ab vier Jahren sind, ist die „Mit-mach“-Reihe für Kinder ab sieben Jahren gedacht. Nächster Termin ist am Dienstag, 29. September, um 15 Uhr im Bücherturm. Um mit Renate Kirollos ein farbenfrohes „Igelbild“ zu basteln, sollten die Kinder außer Kleber, Schere und Buntstiften auch noch bunte Blätter von Bäumen mitbringen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

Kommentare