Kleinganoven unterwegs: Grabschmuck gestohlen

+

Rödermark - Kleinganoven treiben auf den Friedhöfen ihr Unwesen. Bei der Stadt häufen sich Beschwerden, dass sowohl in Ober-Roden als auch in Urberach Blumen, Gestecke und Grablampen gestohlen werden. Zudem sind auf beiden Friedhöfen Gräber beschädigt worden.

„Sollten Ihnen weitere Diebstähle oder gar Sachbeschädigungen auffallen, so sprechen Sie bitte uns oder das Personal vor Ort an, damit solche Dinge nicht unbemerkt oder unbestraft bleiben“, bitten Tina Beetz und Sabine Gotta von der Friedhofsverwaltung die Bürger um Unterstützung.

Sie sind im Rathaus Ober-Roden unter Telefonnummer 06074/911-362 und 911-364 erreichbar.

Bestattung auf Britisch

Bestattung auf Britisch

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion