Kantholz Ursache für Unfall

Ober-Roden - (lö) Ein verlorenes Kantholz verursachte gestern Morgen einen Unfall, der den Verkehr an der Anschlussstelle Ober-Roden der B 45 fast eine Stunde lang massiv behinderte.

Kurz nach 8 Uhr, so die Polizei, war der Balken von einem bislang unbekannten Pritschenwagen gefallen. Die Fahrerin (45) eines Opel-Corsa geriet beim Ausweichen ins Schleudern und prallte in die Leitplanke. Ihr Auto blieb auf dem Seitenstreifen stehen. Gegen den Corsa krachte der Golf einer 30-Jährigen, der wiederum auf der linken Spur zum Stehen kam. An der Unfallstelle bildete sich ein kilometerlanger Stau. Die 45-Jährige wurde leicht verletzt, den Schaden gibt die Polizei mit rund 10 000 Euro an. Hinweise auf den Pritschenwagen, der Richtung Dieburg fuhr, nimmt die Polizei unter Tel: 06074 837-0 entgegen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

Kommentare