Karademir maßlos enttäuscht

+
Hidir Karademir

Rödermark - (lö) Maßlos enttäuscht ist der SPD-Stadtverordnete Hidir Karademir von seinem Ergebnis bei der Europawahl. In seiner Heimatstadt bekamen die Genossen nur 17,3 Prozent der Stimmen und lagen damit noch einmal um dreieinhalb Prozentpunkte unter dem Ergebnis der Bundespartei.

Unsere Parteispitze konnte nicht überzeugen. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass die SPD in Deutschland unter 21 Prozent sinkt“, ging er gestern scharf mit dem Bundesvorstand ins Gericht. Er selbst, so Karademir weiter, habe sich nichts vorzuwerfen: Bei Dutzenden von Wahlkampfauftritten in Süd- und Mittelhessen habe er für seine Partei und seine Kandidatur geworben. Doch viele der Besucher verbänden die Europäische Union eher mit unsinnigen Reglementierungen wie dem Krümmungsgrad von Bananen als mit einem Staatengebilde, das mittlerweile fast 500 Millionen Menschen Frieden und Wohlstand sichere.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare