Mehrere Tonnen Nickel und Kupfer gestohlen

Metalldiebe schlagen in der Nacht zu

+

Ober-Roden - Schwere Jungs haben in der Nacht zum vergangenen Sonntag tonnenweise Metall aus einer Produktionshalle der Firma Hitzel Oberflächentechnik gestohlen. Sonntag, 9 Uhr, wurde der dreiste Coup entdeckt.

Samstagnachmittag war in dem Unternehmen noch alles in bester Ordnung gewesen. Die Täter müssen sich lange Zeit gelassen haben und mit einem Lkw vorgefahren sein. In Körben mit je 40 Kilogramm Inhalt trugen sie die Beute zu dem Fahrzeug.

Es stand vermutlich direkt vor dem Rolltor der aufgebrochenen Halle. Jetzt sind vier Tonnen Nickel und zwei Tonnen Kupfer verschwunden. Zum materiellen Schaden kommt der Produktionsausfall, der weit schwerer wiegt.

Top 10 - Die Haupstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

bp

Quelle: op-online.de

Kommentare