Fußball-Spektakel bei FC Viktoria

Mini-WM: Sogar Österreich löst Ticket

Urberach - Der FC Viktoria macht am Wochenende Appetit auf das Fußball-Spektakel unterm Zuckerhut. 32 E-Jugend-Mannschaften tragen zum dritten Mal die Mini-WM aus - in den Originaltrikots der „echten“ Teilnehmer.

Während Lahm, Messi, Ronaldo & Co. sich noch den Feinschliff für die Weltmeisterschaft in Brasilien holen, kicken E-Jugend-Fußballer bereits an Pfingsten um den WM-Pokal. Der FC Viktoria organisiert das Megaturnier wie die echte WM mit 32 Mannschaften, und jedes Team übernimmt das Land eines der Teilnehmer. Das große Los hat die E1 der Viktoria gezogen, die als Titelverteidiger Spanien auflaufen darf. Die E2 geht als Costa Rica, die E3 als Russland ins Rennen. Deutschland wird durch die Spvgg. Neu-Isenburg vertreten. Internationales Flair verleihen dem Turnier die beiden Mannschaften FC Pinzgau und Bodajk SE aus den Partnerstädten Saalfelden (Österreich) und Bodajk (Ungarn), die Australien und Algerien vertreten.

Die Saalfeldener kommen mit 27 Spielern, Eltern und Betreuern nach Urberach. Und wie es sich für eine ordentliche WM-Delegation gehört, sonnt sich auch ein Politiker im Glanz des Fußball: Der neu gewählte Bürgermeister Erich Rohrmoser verbindet den Sport mit seinem Antrittsbesuch beim Amtskollegen Roland Kern. 16 Fußballer und Begleiter treten die knapp 1000 Kilometer lange Reise noch Bodajk an.

Mini-EM 2012 in Hanau

Gespielt wird entsprechend der Gruppenauslosung in Brasilien nach dem Original-Spielplan - mit dem entscheidenden Unterschied, dass es für alle Mannschaften auch nach der Gruppenphase weitergeht. Jeder Platz vom Weltmeister bis zu Position 32 wird ausgespielt. Trotzdem wird das Turnier nicht über vier Wochen, sondern nur über zwei Tage angesetzt. Los geht es am Pfingstsamstag um 9 Uhr Uhr mit dem Spiel Brasilien gegen Kroatien (Concordia Gernsheim gegen Kickers Obertshausen). Das große Finale ist am Sonntag gegen 17.30 Uhr zu sehen.

Das Orgateam des FC Viktoria verspricht den Besuchern aber nicht nur hochklassigen Jugendfußball, sondern auch WM-Stimmung am Rande des Spielfeldes. Die Anhänger der einzelnen Teams werden in landestypischer Kleidung erwartet. Die Temperaturen am Wochenende sind ja ohnehin schon fast brasilianisch.

32 F-Jugendteams bei Mini-WM 2010

32 F-Jugendteams bei Mini-WM

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Mehr zum Thema

Kommentare