Mobilfunker lieben Dächer der Stadt

+
Damit‘s Handy garantiert auch im rechten Moment klingelt, errichten die Mobilfunkbetreiber ständig neue Masten oder modernisieren - wie gestern Morgen in Ober-Roden - ihre älteren Sendeanlagen.

Rödermark (lö) - Damit‘s Handy garantiert auch im rechten Moment klingelt, errichten die Mobilfunkbetreiber ständig neue Masten oder modernisieren - wie gestern Morgen in Ober-Roden - ihre älteren Sendeanlagen.

Rödermarks Dächer sind beliebt bei deutschen Telefongesellschaften. Allein auf städtischen Gebäuden haben nach Auskunft von Eigenbetriebs-Managerin Monika Rühr acht Betreiber ihre Masten installiert. Außer privaten Anbietern wie E-Plus oder Vodafone sendet auch die Bundesanstalt für Behördenfunk über Anlagen in Ober-Roden (ehemaliger Schlauchturm, Rathaus) und Urberach (Feuerwache).

Quelle: op-online.de

Kommentare