Musikverein 03 gründet „Tonkünstler“

Orchester für Einsteiger

Alexander Gärtner (rechts) leitet „Die Tonkünstler“. Ebenfalls zu sehen auf dem Bild mit den ersten Interessenten des neuen „Jahrgangs“ des Beginnerorchesters sind Gregor Kastirke, der Dirigent des Jugendorchesters (links), und der Vereinsvorsitzende Thomas Kuhn.

Ober-Roden - Ein kleines Vortreffen mit einigen Interessenten gab es schon, doch richtig los geht es für die neuen „Tonkünstler“ am Dienstag, 3. September.

„Gemeinsam Musizieren ohne Vorkenntnisse“ heißt das Motto des Beginner-Orchesters, das der Musikverein 03 zum dritten Mal startet.

Nach den ersten Lehrgängen von je zwei Jahren sind alle „Tonkünstler“ in das Jugendorchester aufgenommen worden. Auch diesmal wird von Anfang an auf richtigen Orchesterinstrumenten gespielt. Das Gemeinschaftserlebnis soll dabei zum Üben motivieren, so dass es schnell sichtbare Fortschritte gibt.

Kinder und Jugendliche haben an zwei Dienstagen, am 3. und am 10. September, ab 18 Uhr, Gelegenheit, Instrumente auszuprobieren. Sie liegen im „Rothaha-Saal“ im Bücherturm bereit. Zudem werden Mitglieder des Jugendorchesters einige Stücke vorspielen, damit die Neulinge den Klang der Holzbläser (Klarinette, Saxophone, Querflöten) und der Blechbläser (Trompete, Posaune, Tuba, Waldhorn) hören können. Auch Schlagzeuger zeigen, was sie draufhaben.

Alexander Gärtner ist der Leiter dieses Beginnerorchesters. Er hat viel Erfahrung als Dirigent von Anfängergruppen, denn er gibt auch Klarinetten- und Saxophonunterricht und kann deshalb gut auf die Neulinge eingehen. Unterstützt wird er von mehreren älteren Musikern, die entweder Einzelunterricht geben oder zur Unterstützung an den Proben der „Tonkünstler“ teilnehmen.

Der Musikverein 03 verzichtet bei seinem Beginnerorchester auf eine Altersbeschränkung. Außer Kindern und Jugendlichen können auch Erwachsene den Einstieg mitmachen. Parallel zum Musizieren im Orchester werden die Anfänger auch mit Einzelunterricht beginnen. Der Verein vermittelt Lehrer und hilft bei der Beschaffung von Instrumenten oder verleiht eigene. Außerdem stellt der Verein die Noten zur Verfügung.

Probe ist immer dienstags von 17.30 bis 19. Uhr im Bücherturm (erster Stock oder Musikkeller). Kontakt ist möglich durch eine E-Mail ab info@mv03.de und per Telefon an die Jugendleiterinnen Lisa Wilzbach, s 06074 694376, und Olivia Hippchen, 06074 61154.

Das sind die Lieblingsmusiker der Politiker

Das sind die Lieblingsmusiker der Spitzenpolitiker

ey

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare