Ein teurer Sitzplatzwechsel 

Mutter und Tochter tauschen Platz im Auto

Zwei Frauen kommen mit dem Auto in eine Polizeikontrolle und versuchen aus der Nummer herauszukommen. (Symbolbild)
+
Zwei Frauen kommen mit dem Auto in eine Polizeikontrolle und versuchen aus der Nummer herauszukommen. (Symbolbild)

Nahe Rödermark bei Offenbach ereignet eine kuriose Autokontrolle: Eine Polizeistreife stoppt zwei Frauen – die schnell reagieren.

  • Zwei Frauen kommen in Rödermark bei Offenbach in eine Polizeikontrolle.
  • Die zwei Frauen tauschen blitzschnell die Plätze.
  • Diese Spritztour dürfte ein übles Nachspiel haben.

Rödermark – Das dürfte ein teurer Sitzplatzwechsel werden. Denn auf zwei Frauen, die Mutter und Tochter sind, kommen nach einer nächtlichen Verkehrskontrolle auf der Landesstraße 3097 Strafverfahren zu. Beamte der Polizeistation Dietzenbach hielten einen Skoda an.

Kuriose Kontrolle in Rödermark: Zwei Frauen versuchen die Polizei auszutricksen

Als sie auf das Auto zugingen, sollen die beiden Insassen die Plätze getauscht haben. Die noch nicht volljährige Tochter saß nach Angaben der Polizei nun auf dem Beifahrersitz und die Mutter am Steuer. Bevor allerdings das Verwandtschaftsverhältnis feststand, hatten sich die Frauen als Tante und Nichte ausgegeben und erklärt, dass der Platztausch gemacht worden wäre, weil die junge Frau Angst vor einer Kontrolle gehabt hätte.

Anschließend gab die 17-Jährige zunächst falsche Personalien an und zeigte Papiere einer anderen Person. Sie muss sich nun wegen Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Missbrauch von Ausweispapieren verantworten. Die Mutter ist verdächtigt, das Fahren ohne Führerschein zugelassen zu haben. Übrigens: Die Überprüfungen dauerte gut eineinhalb Stunden, wobei die Beschuldigten am Ende einräumten, Mutter und Tochter zu sein.  

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion