Wer baut die Bierzeltgarnitur am schnellsten auf?

Bayerngaudi füllt den Saal

+
Kein Oktoberfest ohne typische Wettbewerbe. Wer schaft es am schnellsten, eine Bierzeltgarnitur aufzubauen? Dieser Aufgabe stellten sich bei der Germania im gut gefüllten Saal gleich mehrere Mannschaften.

Ober-Roden - Oktoberfeste sind in. Ganz auf die Farben Blau und Weiß eingestellt war jetzt auch der Fußballclub Germania Ober-Roden.

„Germanen & Friends“ feierten wieder eine zünftige Wies’n-Gaudi mit viel Musik und ebenso vielen gut gefüllten Maßkrügen. Die Testaktion im letzten Jahr nur für Mitglieder war so gut gelaufen, dass die Gästeliste diesmal etwas erweitert werden konnte – und mehr hätten auch nicht Platz gefunden im Vereinsheim. An feschen Dirndln und strammen Waden in Krachledernen fehlte es nicht, und die Stimmung war ausgesprochen gut. Dafür war nicht zuletzt die Orga-Chefin Sandra Eggen mit ihrem Team zuständig, die den Saal wieder in Weiß-Blau getaucht hatten und den Abend über ihre helfenden Hände überall hatten.

Zünftige Wettkämpfe, für es aber durchaus auch Gefühl brauchte, brachten die Zuschauer ebenso in Schwung wie die fünf Mannschaften, unter denen so klangvolle Namen wie die „ASK Asbach Scharlachberg Kerbborsche“, „Fort Knox“ oder die „Jumping Fitness Ladies“ waren, die beim schnellstmöglichen Aufbau einer Bierzeltgarnitur ihre naturbedingten Defizite hatten etwa gegenüber dem Team der 1. Mannschaft des FC oder dem Après-Ski-Komité. Nach einem ausgesprochen vergnüglichen Abend bei passender Wiesn-Musik von DJ Flo Brehm und anfeuernder Moderation von Michi Reisert wurden die bayerischen Urspiele zum vollen Erfolg.

Germania Ober-Roden besiegt Gruppenligist SV Münster: Bilder

Traurig brauchte am Ende auch niemand zu sein: Nach Bierzelt-Garnituren-Aufbau, Dartspiel-Zieltreffen auf Luftballons und „Gewicht-Abtrinken“ (so zum Beispiel genau 158 Gramm aus einem vollen Maßkrug) gab’s tatsächlich mit der 1. Mannschaft und dem ASK zwei punktgleiche Sieger, während die anderen drei Mann- und Frauschaften sich den dritten Platz teilten – und alle zusammen gemeinsam feierten. Gemeinsam geht’s auch weiter: Am Freitag, 24. November, sind alle Mitglieder um 20.30 Uhr zur diesjährigen Hauptversammlung des 1. FC Germania 08 e.V. Ober-Roden ins Clubhaus an der Frankfurter Straße eingeladen. Die Tagesordnung unter anderem mit dem Punkt Neuwahlen findet sich unter www.germania-ober-roden.de. (chz)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare