Unfallursache noch unklar

Opel-Fahrer rammt Straßenlaterne

+

Rödermark - Erst eine Hauswand stoppte den Opel eines 79-Jährigen, der am frühen Montagabend auf der Konrad-Adenauer-Straße, kurz nach der Einmündung des Zilliggartens, verunglückte.

Wie die Polizei heute auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte, war das Auto gegen 17 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen und hatte eine Straßenlaterne umgeknickt. Die Unfallursache ist noch unklar, sagte Ingbert Zacharias von der Pressestelle des Polizeipräsidiums Südosthessen.

Der Mann kam mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus. Auto (10.000 Euro) und Laterne (1500 Euro) haben nur noch Schrottwert. Die Urberacher Feuerwehr sägte den Mast ab und sicherte die Stromkabel.

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare