Hauptstraße ist wieder frei

+
Hier ging seit 9. Juli zeitweise fast nichts mehr - jetzt ist die Ortsdurchfahrt Waldacker wieder frei.

Waldacker - Robert Wagner von der ZVG Verkehrssicherheit war der Mann, auf den am Samstag alle Waldackerer sehnsüchtig warteten.

Gemeinsam mit seinem Team fuhr er kurz vor Mittag die Ortsdurchfahrt Waldacker der B 459 ab, sammelte alle Baken in der Mitte der Fahrbahn ein, änderte Warnleuchten und entfernte schließlich die Einbahnbeschilderung.

Die ersten Autos wagten sich da, wo die Truppe schon vorbei war, auf die neue Bahn in Richtung Ober-Roden. Pünktlich kurz nach Mittag, wie schon Tage zuvor angekündigt, lief der Verkehr wieder in beide Richtungen, sehr zur Freude der Bewohner hier. Die Zeit der Umwege ist vorbei, und auch die späteren Markierungsarbeiten wie auch die Arbeiten an den noch ausstehenden Radwegen sollen, so versprach Hessen Mobil gegenüber unserer Zeitung, ohne eine einseitige Sperrung ablaufen können. Nicht nur die Waldackerer atmen auf.

chz

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare