Ortsschild in Rödermark

Filmreifer Einfall fürs Image von Messenhausen

+
„Verschwistert mit Hollywood": Da ist wohl der Wunsch der Vater des Gedankens.

Rödermark (bp) - Der Schriftzug „Verschwistert mit Hollywood“ auf dem ramponierten Ortseingangsschild von Messenhausen erheitert seit einiger Zeit Rad- und Autofahrer. Einen ähnlichen Zusatz soll es einem Gerücht zufolge auf dem Schild von Urberach geben.

Dort heißt es angeblich: „Verschwistert mit Vatikan“. Im Fall von Messenhausen war wohl der Wunsch der Vater des Gedankens. Denn schön wär’s schon, wenn der kleine Ortsteil einen solch prominenten Paten hätte.

Wobei Messenhausen auch ohne Unterstützung der Filmmetropole zumindest fernsehreif ist. Nicht umsonst schaffte es das Örtchen 2007 in den Wettbewerb des hr-Fernsehens „Dolles Dorf“.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare