Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen

Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen
1 von 14
Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.
Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen
2 von 14
Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.
Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen
3 von 14
Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.
Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen
4 von 14
Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.
Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen
5 von 14
Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.
Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen
6 von 14
Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.
Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen
7 von 14
Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.
Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen
8 von 14
Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.
Orwischer Kerbbaum aus Wald gezogen
9 von 14
Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.

Nach alter Väter Sitte hat die Orwischer Kerbkommission den Baum fürs beginnende Kirchweihfest erstmals seit Jahrzehnten wieder mit Pferden aus dem Wald gezogen. Das Holzrücken forderte den beiden Rössern von Horst Peter Knapp einiges ab.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare