Im Deutschen Bundestag

Patricia Lips leitet Ausschuss für Bildung und Forschung

+
Bundestagsabgeordnete Patricia Lips (rechts) und Dr. Kristina Schröder.

Rödermark - Die Urberacher CDU-Abgeordnete Patricia Lips soll den Ausschuss für Bildung und Forschung im Deutschen Bundestag leiten. Darauf haben sich die Spitzen der Großen Koalition aus CDU und SPD verständigt. Die Ausschüsse konstituieren sich heute neu.

„Es hat mich sehr gefreut, als diese verantwortungsvolle neue Aufgabe an mich herangetragen wurde“, sagt Patricia Lips, die auf eine langjährige Erfahrung aus dem Finanzbereich und aus ihrer aktuellen Tätigkeit in der Mittelstandsvereinigung der Union zurückgreifen kann. Als stellvertretendes Mitglied im Bildungsausschuss hatte sie schon in der Vergangenheit Kontakte zu diesem Ressort.

Der Koalitionsvertrag von Union und SPD hat Bildung, Wissenschaft und Forschung ganz weit vorne angesiedelt. „Um so mehr motiviert mich diese spannende Zukunftsaufgabe“, verspricht Patricia Lips - zumal sie auch in der Region viele Ansatzpunkte sieht.

Landtag Hessen: Das neue Kabinett

Kabinett des Landtags: Bilanz nach einem Jahr

Quelle: op-online.de

Kommentare