Pedelecs in Ober-Roden geklaut

Freude an Beute währt nur kurz

Ober-Roden - Wie gewonnen, so zerronnen: Dass in diesem alten Sprichwort viel Wahrheit steckt, merkten am Mittwochabend drei ebenso dreiste wie dumme junge Fahrraddiebe.

Ein Mann hatte gegen 18 Uhr die Polizei alarmiert, weil er in der Pfarrgasse von den Männern angesprochen wurde, die auf teuren Elektrofahrrädern, sogenannten Pedelecs, unterwegs waren. Eines kam dem Zeugen bekannt vor - kein Wunder, denn es war sein eigenes, das ihm gegen 17. 30 Uhr vom Hinterhof geklaut worden war. Die Polizisten erwischten wenig später einen 18-jährigen Offenbacher mit drei Pedelecs und nahmen ihn vorläufig fest.

Seine beiden mutmaßlichen Komplizen sind verschwunden. Die Beamten konnten alle hochwertigen elektrischen Fahrräder wieder den Besitzern zurückgeben. Zeugen, denen das Trio im Ober-Röder Ortskern zwischen der Pfarrgasse und der Eisenbahnstraße aufgefallen ist, werden gebeten, sich auf der Wache Dietzenbach (06074/837-0) zu melden. (lö.)

So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion