Polizei musiziert für sieben gute Zwecke

+
Unter der Leitung seines Dirigenten Walter Sachs spielte das Hessische Polizeiorchester zugunsten einer Benefizaktion der Sparkasse Dieburg, die sozialen Einrichtungen im Rodgau, Rödermark und Eppertshausen zugute kommt. Das Landes-Polizeiorchester ist eine professionelle Truppe, die mit ihren Auftritten neben musikalischen Leckerbissen auch gute Dienste für die bürgernahe Imagepflege und Nachwuchswerbung leistet und Werbe- und Sympathieträger der hessischen Polizei ist. Mit ihren Auftritten – allein im vergangenen Jahr waren das über 100 - möchten sie eine positive Grundeinstellung der Bürger zur gesamten Polizei fördern.

Ober-Roden ‐ Mit fünf Euro waren sie dabei, die Gäste bei der „musikalischen Winterreise“, dem Jubiläums-Benefizkonzert des Hessischen Polizeiorchesters. Die Sparkasse Dieburg, die das Konzert anlässlich ihres 175. Geburtstags organisiert hatte, verdoppelte die Einnahmen aus dem Kartenverkauf und so kamen 7.000 Euro. Die Spende wurde unter sieben sozialen Einrichtungen in Rödermark, Rodgau und Eppertshausen aufgeteilt.

Im Beisein der Bürgermeister Roland Kern, Alois Schwab und zumindest kurzzeitig Carsten Helfmann aus Eppertshausen sowie mehrerer Kommunalpolitiker begrüßte Markus Euler, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Dieburg, besonders herzlich die Vertreter der begünstigten Organisationen, denen proportional zur Einwohnerzahl demnächst die Spenden überwiesen werden.

Es sind dies die Helfer von „5und2“, der Suppenküche der katholischen Kirchengemeinde Nieder-Roden, die Pfadfinder der Freien evangelischen Gemeinde Rödermark, der Förderverein der Helene-Lange-Schule sowie die Kinder- und Jugendfarm Rödermark. In Eppertshausen kommen die Seniorenhilfe, der Förderverein der Stephan-Gruber-Schule sowie der Förderverein der Kindertagesstätte Sonnenschein in den Genuss der Zuschüsse.

Auch das Konzert selbst hatte den Besuchern natürlich einiges zu bieten. Mit einem vehementen „Zarathustra 2000“ begann die Gala der 28 Musiker in der Kulturhalle, und mit einem breiten Spektrum von konzertanter Musik und klassischer Blasmusik bis zu Bigband-Sound, Filmmusik, Musical und Pop begeisterten die Werbeträger der Polizei, die ihren guten Ruf weit über Hessen hinaus unter Beweis stellen, ihr Publikum. Sie spielten ohne Gage und unterstützten so die Jubiläumsspende der Sparkasse Dieburg.

Quelle: op-online.de

Kommentare