Praktiker helfen Firmengründern

Rödermark - (lö) Förderung und Finanzierung junger Unternehmen sind die zentralen Themen des Gründer-Sprechtages, zu dem das Innovationscentrum (IC) Rödermark am Dienstag, 3. März, einlädt. Von 10 bis 14 Uhr gibt‘s im IC-Gebäude, Paul-Ehrlich-Straße 38, praxisnahe Entscheidungshilfen.

Zunächst stellen IC-Vorstand Norbert Rink und Gründerberater Alfons Hügemann die Serviceleistungen der städtischen Wirtschaftsförderung vor. Ab 10.30 Uhr informieren Wilfried Wieland (Arbeitsagentur), Roland Nestler (Kreditanstalt für Wiederaufbau), Steuerberater Thomas Rich und Sven Blatter und Werner Roth von der Vereinigten Volksbank im Halb-Stunden-Takt über Zuschussmöglichkeiten, Steuerrecht, Kredite und Trends aus Wirtschaft und Arbeitsmarkt.

Sämtliche Fachleute stehen den Teilnehmern des Sprechtages ab 12.30 Uhr auch in Einzelgesprächen Rede und Antwort. Interessenten können sich kurzfristig im IC unter 06074/3101-100 oder per E-Mail anmelden: Sekretariat@ic-roedermark.de.

Dort kann man sich auch für den Vortrag „Richtig präsentieren“ am Donnerstag, 5. März, anmelden. Richard Mecke-Schrod erläutert ab 20 Uhr Wissenswertes über die Außenwirkung von Unternehmen. Die Teilnahme kostet 30 Euro.

Quelle: op-online.de

Kommentare