Preis für Viertklässler

+
Lehrerin Andrea Schöps (rechts) hatte die Kinder drei Jahre lang für die Teilnahme am Rödermärker Gemarkungsputz begeistert.

Rödermark (lö) - Was mit gut einem Dutzend Kinder begann, war zuletzt eine Gemeinschaftsaktion von 45 Schülern und Erwachsenen - nun haben die Schüler ihren Preis für ihr Engagement bei der Aktion „Sauberhaftes Hessen“ entgegen genommen.

Die ehemalige Klasse 4a der Rödermarker Trinkbornschule hat beim Wettbewerb „Sauberhaftes Hessen“ einen Preis gewonnen. Lehrerin Andrea Schöps hatte die Kinder drei Jahre lang für die Teilnahme am Rödermärker Gemarkungsputz begeistert. Was mit gut einem Dutzend Kinder begann, war zuletzt eine Gemeinschaftsaktion von 45 Schülern und Erwachsenen. Hessens Umweltministerin Silke Lautenschläger würdigte dieses Engagement mit einer Urkunde und 200 Euro. Linda Baumgartl begleitete die Lehrerin zur Preisverleihung nach Wiesbaden. Lindas Mutter Anja Baumgartl, die frühere Elternbeirätin, hatte die Klasse zum Wettbewerb angemeldet. Das Geld wollen die jetzigen Fünftklässler für ein Wiedersehens-Treffen im kommenden Frühjahr verwenden.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare