Protestanten wählen und feiern

Rödermark - (lö) Mehrere tausend evangelische Christen wählen am Sonntag, 21. Juni, einen neuen Kirchenvorstand. Ihre Stimme können sie von 10 bis 18 Uhr entweder in den Gemeindehäusern Ober-Roden und Urberach oder per Briefwahl abgeben.

Die Unterlagen dazu wurden schon verschickt. Wählen dürfen übrigens alle Protestanten ab 14 Jahren. Die evangelische Kirchengemeinde Ober-Roden organisiert am Samstag ab 15 Uhr einen Kennenlernnachmittag für die Kandidaten.

Die Urberacher Petrusgemeinde feiert am Wahltag ihr Sommerfest. Das Petrus-Wahlcafé ist ab 11 Uhr geöffnet. Das Fest selbst beginnt um 10.30 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst zum 100. Jubiläum des FC Viktoria Urberach. Gesungen und gebtet wird im Zelt auf dem Festplatz. Rund um die Petruskirche warten herzhafte und süße Genüsse, ein Weinstand und ein reichhaltiges Kuchenbüfett auf die Besucher.

Kinder können sich ab 14 Uhr an der Hüpfburg und anderen Spielangeboten vergnügen. Musikalisch wollen die Band „Real Touch“ und der Posaunenchor der Petrusgemeinde einen hoffentlich schönen Sommertag untermalen. Das Fest endet um 19 Uhr mit einer Abendandacht in der Kirche.

Am Sonntag verabschiedet die Petrusgemeinde auch ihren Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr, Yannick Hofmann. Kuchen- und Salatspenden werden gerne entgegen genommen. Wer einen Dienst übernehmen möchte, möge dies unter 06074 61133 mitteilen.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare