EC-Karte und PIN ergaunert

Rentner werden Opfer eines Trickdiebs

Urberach - Ein Trickbetrüger hat am Montagnachmittag die EC-Karte und die PIN-Nummer eines Rentnerehepaares ergaunert und 1000 Euro vom Konto der alten Leute abgehoben.

Der etwa 40 Jahre alte Mann hatte sich als Bankmitarbeiter ausgegeben und gelangte so in die Wohnung in der Mozartstraße. Er gaukelte den Senioren vor, dass er die EC-Karte brauche, um in der Bank die Formulare für eine Vollmacht der Ehefrau auszufüllen. Der etwa 1,80 Meter große Täter hatte einen dunklen Haarkranz und zwischen den Schneidezähnen eine Lücke. Außerdem sprach er Deutsch mit Akzent, trug eine Brille und ein Hemd. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die den Täter im Bereich der einstelligen Hausnummern gesehen haben, sich unter 069/8098-1234 zu melden. (lö)

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion