Raub in Rödermark

Täter auf der Flucht: „Paketbote“ und Komplize fesseln Ehepaar in der eigenen Wohnung

Ein „Paketbote“ hat ein Ehepaar in Rödermark ausgeraubt.
+
Ein „Paketbote“ hat ein Ehepaar in Rödermark ausgeraubt.

Ein Ehepaar in Rödermark im Kreis Offenbach wird im eigenen Haus überfallen und ausgeraubt. Ein Täter gibt sich als Paketbote aus. Er und sein Komplize sind flüchtig.

Rödermark - In Rödermark nahe Offenbach hat sich ein Mann als Paketbote ausgegeben und mit einem Komplizen eine Ehepaar ausgeraubt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei klingelte zunächst einer der Täter gegen 11 Uhr am Montag (01.03.2021) bei einem Wohnhaus in der Geranienstraße im Stadtteil Ober-Roden. Der augenscheinlich wie ein Paketbote gekleidete Mann gab vor, ein Paket zustellen zu wollen. Daraufhin öffnete der Bewohner des Hauses die Tür.

Plötzlich kam ein zweiter Täter mit einer Schusswaffe hinzu, wie die Polizei mitteilte. Zusammen drängten die beiden den Hausbewohner und dessen Ehefrau mit der Waffe ins Haus, fesselten sie und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Die Täter erbeuteten mehrere hochwertige Uhren und flüchteten in unbekannte Richtung. Das Ehepaar blieb bei dem Raubüberfall in Rödermark nahe Offenbach unverletzt.

Raubüberfall in Rödermark nahe Offenbach: Polizei fahndet nach zwei Tätern

Die Polizei fahndete im Bereich der Geranienstraße in Rödermark nahe Offenbach auch mittels Lautsprecherdurchsagen nach den flüchtigen Tätern. Während zu dem ersten Täter, der sich als Paketbote ausgegeben hatte, bis dato keine weiteren Informationen vorliegen, konnte der Komplize mit der Schusswaffe laut Polizei wie folgt beschrieben werden:

  • männlich
  • etwa Ende 40 Jahre alt
  • trug blaue Jeans, blaue Jacke und Turnschuhe

Die Beute und auch das fingierte Paket dürften die Täter in Rödermark nahe Offenbach nach derzeitigem Stand in einer weißen Tüte abtransportiert haben. Das Kommissariat 11 der Kriminalpolizei in Offenbach hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 069/8098-1234. (ial)

Ein maskierter Räuber hat in Rödermark nahe Offenbach die Rezeption eines Hotels überfallen und Bargeld erbeutet. Auch in diesem Fall hatte der Täter eine Schusswaffe dabei.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion