Rödermark spurt Langlaufloipe

Urberach ‐ Der harte Winter macht‘s möglich: Rödermark wird heute zum Mekka des Skilanglaufs im Kreis Offenbach. Die Stadt hat in Urberach eine Loipe gespurt. Von Michael Löw

Wolfgang Hitzel von der Fachabteilung für Vereine und Ehrenamt hat sich angesichts Wetterlage daran erinnert, dass die Stadt vor mehr als 25 Jahren ein Loipenspurgerät angeschafft hat. In Absprache mit Bürgermeister Roland Kern wurde nun kurzerhand der Betriebshof beauftragt, das Gerät, das seit etwa 15 Jahren nicht mehr im Einsatz war, zu überholen und wieder zu verwenden. Ab 10 Uhr können die Fans schmaler Langlaufskier nun auch in Rödermark ihrem Hobby nachgehen.

Ausgangspunkt der Rödermark-Loipe ist der Parkplatz des Geflügelzüchtvereins Urberach in der Römerstraße Urberach. Die Römerstraße ist der Fuß- und Radweg in Richtung Thomashütte und am besten über die Pestalozzistraße erreichbar. Am Parkplatz des Geflügelzuchtvereins beginnt direkt gegenüber in der Hasenschneise ein etwa 2,5 Kilometer langer Rundkurs, der über den Eisenkautenweg führt und wieder am Parkplatz endet.

Auch beim Silvesterlauf von „Run 4 Fun“ geht morgen erstmals mit Ski-Langlauf-Gruppe an den Start. Die Laufgruppe hat das Angebot kurzfristig erweitert und bietet neben den klassischen Läufer- und Walkergruppen auch eine Skilanglauf-Wanderung an.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare