Rolle rückwärts

Rödermark - (lö) Der Vorsitzende der FDP-Fraktion, Hans Gensert, bleibt nun doch bis zum Ende der Legislaturperiode Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Standortmarketing. Der noch am Montag angekündigte Wechsel an der Spitze des Ausschusses - Manfred Rädlein (FDP) sollte das Amt übernehmen - war 24 Stunden später überraschend geplatzt.

Rädlein begründete seinen Verzicht damit, dass er seiner Arbeit als Vorsitzender des Gewerbevereins Rödermark Priorität einräume. Gensert erklärte gegenüber unserer Zeitung, dass es innerhalb des Gewerbevereins Bedenken gegen ein weiteres politisches Amt seines Vorsitzenden gegeben habe.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Armin Lauer sah durch Manfred Rädleins Rückzieher seine im Vorfeld geäußerte Kritik bestätigt: „Das politische Ei, das da gelegt wurde, war plötzlich ungenießbar geworden.“

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare