Lustige und besinnliche Lieder am Donnerstag in der KSV-Halle

Schulchor gibt Konzert

Urberach (lö) ‐ 65 kleine Sänger aus den zweiten bis vierten Klassen stehen am Donnerstag, 17. Juni, beim Sommerkonzert der Schule an den Linden auf der Bühne. Es findet in der Halle des KSV statt und beginnt um 18 Uhr. Ein Novum ist der Auftritt der „Blechifanten“, einer Gruppe des Musikvereins 06 Urberach. Sie fand im vorigen Jahr nach der Vorstellung von Blechblasinstrumenten im Musikunterricht zusammen und besteht überwiegend aus Kindern der Schule an den Linden.

Im Januar haben die Chorkinder und Musiklehrerin Sigrid Margraf begonnen, einen bunten Melodienstrauß für ihr Sommerkonzert einzuüben. Unter dem Motto „Tutti frutti – Bunt gemischt“ singen die Kinder allerlei Interessantes, Lustiges und Besinnliches. Die Zuhörer erfahren so manches etwas über die Schönheit der Heimat („Im Wald“, „Regenbogenlied“), über menschliche Regungen („Jetzt flipp’ ich aus“) oder über Freundschaft („Das Traumgespann“). Ein großer Teil dieser Lieder wird von der Pianistin Ulrike Stahn begleitet, andere singen die Chorkinder mit einem Playback.

Stolz und dankbar ist Chorleiterin Margraf dass, die Zusammenarbeit mit der Musikschule, dem Musikverein 06 und Privat-Musiklehrern gut funktioniert hat. Einzelne Schüler üben die Stücke im normalen Instrumentalunterricht ein, so dass Sigrid Margraf in der Schule die Gruppen zusammenfassen und mit ihnen im Ensemble üben kann. So werden verschiedene Klavierduos, ein Gitarren- und Querflöten-Klarinetten-Duo sowie ein Geigentrio zu hören sein.

Rektor Thomas Pohl hofft, dass das Konzert auch außerhalb der Schulgemeinde große Aufmerksamkeit erfährt: „Lassen Sie sich von der Begeisterung singender und musizierender Kinder anstecken.“ Der Eintritt ist frei.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare