Rödermark

„Schulsport muss besser werden“

+
Die Turner haben dieses Mal die Leichtathleten als stärkste Gruppe beim Ehrennachmittag abgelehnt. Abteilungsleiter Wolfgang Dreyer, Sportvorstand Horst Möhlwald und Bürgermeister Roland Kern dankten Lukas Schrod, Niclas Gregor, Simon Grünsteudel, Melina Piesker, Fabian Thoma, Dennis Ankenbrand, Erich Gergert, Philipp Habisch, Jörn Tampe, Ann und Helen Sturm , Vivien Siebenborn, Celia Kudernak, Celine Deak, Stefanie Leppin, Elen Gergert, Tatjana Weist, Lena Roth, Anna Senn, Annette Zischka, Tatiana Ortiz, Tina Schläger, Annika Hollerbach, Aline Maiwald, Melina Piesker, Jana Tampe, Chiara Vercellini, Vanessa Groh, Tina Lotz, Elsa Senn, Simone Ries, Vanessa Ballüer, Emma Siebenborn, Svenja Neumann, Nadine Cappel, Natalie Schmutzler, Lena Burkhard, Aileen Albert, Giulia Vercellini, Linda Roth, Madeleine Specht, Michaela Keil und Joy Schröder.

Urberach - (lö) Sportkreisvorsitzender Peter Dinkel lobt Vereine und kritisiert Schulen: Sportabzeichen aufwertenMTV Urberach und Stadt Rödermark ehrten mehr als 120 Jubilare, Meister und Aufsteiger

Ein dickes Lob für die Vereine, ein heftiger Tadel für die Schulen: Beim Ehrennachmittag des MTV Urberach verteilte der Sportkreisvorsitzende Peter Dinkel völlig gegensätzliche Noten. „Wer über PISA spricht, muss auch über Schulsport reden“, forderte er, denn von 125 Schulen im Kreis böten nur 21 das Deutsche Sportabzeichen an - einen Fitness-Test in mehreren Disziplinen. Dieser geringe Anteil ist nach Ansicht Dinkels „eine Katastrophe“. Der Sportkreis will eine Initiative zur Aufwertung des Sportunterrichts an Schulen starten.

MTV-Sportvorstand Horst Möhwald sah die Arbeit von Rödermarks größtem Verein durch Dinkels Noten bestätigt, und auch Bürgermeister Roland Kern schloss sich dieser Auffassung an: „Der MTV ist ein Super-Standortfaktor für unsere Stadt.“ Kern warb erneut für seinen Vorschlag, eine 400-Meter-Bahn mit Zuschüssen aus dem Konjunkturprogramm des Landes zu finanzieren

Dinkel, Möhwald und Kern ehrten mit dem MTV-Ehrenvorsitzenden Hans Vetter und den Abteilungsleitern mehr als 120 Sportler und Jubilare.

Alfonso Aigner, Sabine Biebel, Irmgard Bienert, Franjo Drlan, Dieter Gelsheimer, Horst und Monika Klein, Ingeburg Kunze, Bernd Senft und Nicole Theis sind seit 25 Jahren MTV-Mitglied. 40 Jahre im Verein sind Sigrid Breslein, Elisabeth und Günther Faust, Inge und Walter Faust, Michael Finselbach, Friedrich Gensert, Marcella Hagenauer, Karl Hammer, Theo Hechler, Jürgen und Lucia Hein, Aloys Janovsky, Rainer Mieth, Petra Nostadt, Liane Piepenbrink, Alois Thomas, Jupp und Helga Trauten, Hans-Jörg Vetter, Horst und Maria Viering.

Leichtathletik: Sebastian Giebisch, Fabian Keile, Alexander Cappel, Tina Frank, Sarah Michel, Daniel Blickhan, Christian Giebisch, Diana Cappel, Lisa Hesse, Tamina Rügemer, Marius Weber, Tim Nürnberger, Markus Domschke, Marcus Frühwein, Boris und Günter Gleitsmann, Thomas Gotta, Ulrich Klinkmüller, Andreas Lotz, Marcel Rebmann, Julian Ullmann, Marco Wieth, Arnold Zanto, Monika Henning.

Schwimmen: Denise Gerner, Kim Lang, Hanna Schallmayer, Justus-Leonhard Bartel, Alexander Lange, Tizian Löbig, Nicola Meister, Sophie Richter, Madeleine Specht, Leon Max Kronshorst, Claudius Bartel, Sarah Meister, Moritz Bergmann, Julia Pfuhl, Anika Wilzbach, Marion Wipfler, Philipp Durdevic, Manuela Eder, Gulia Conte.

Tennis: Christopher Lotz, Sina Rasch, Henric Arne Döll, Larissa Karl, Katharina Störner, Petra Müller, Juliane Weber, Mikkel Moeller, Patrick Schrod, Marcel Trompeter, Alexander und Benedict von Ahlefeldt, Patrick Keck, Kevin Kloas, Robin Lauer, Kevin Roska, Sebastian Scholz, Martin Sprenger.

Tischtennis: Görkem Cekic, Tobias Dreyer, Simon Geisensetter, Stephan Janocha, Harald Löbig, Richard Sulzmann, Manfred Dreher, Mark Fentroß, Thorsten Grosch, Sven Liebel, Roland Schäfer, Heinz Schaffner.

Volleyball: Uschi Müller, Yvonne van Baal, Alfons Behr, Wolfgang Dreyer.

Sportabzeichen: Alea Keile, Franka Heinrich, Isabel Pfalzgraf, Emma Siebenborn, Johanna Heidelbach, Celina Schwarzkopf, Lea Janke, Stefanie Leppin, Lara Stremme, Isabel Pfalzgraf, Nathalie Schmutzler, Nadine Cappel, Elsa Senn, Lena Roth, Melina Piesker, Ellen Gergert, Tatjana Weist, Svenja Neumann, Aileen Albert, Madeleine Specht, Michaela Keil, Stella Berker, Joy Schröder, Chiara und Giulia Vercellini, Vanessa Groh, Johanna Catta, Linda Roth, Robin Linnemannstöns, Aline Maiwald, Jana Tampe, Marianne Hansen, Horst Kühnapfel, Markus Domschke, Friedel Janovsky, Reinhard Knull, Gerlinde Wehner, Siegfried Zarske.

Quelle: op-online.de

Kommentare