Schuss ging nach hinten los

Urberach - (lö) Rund um die Schule „An den Linden“ wird ständig falsch geparkt und zu schnell gefahren: Darüber beklagten sich Anwohner aus Töpfer- und Schömbsstraße bei der Polizei in Dietzenbach.

Die Ordnungshüter gingen diesen Beschwerden umgehend nach und kontrollierten an der Schule. Falschfahrer und Raser konnten sie zwar nicht feststellen, dafür aber mehrere Fahrer, die sich nicht angeschnallt hatten. Insgesamt 13 Fahrzeugführer erhielten ein Knöllchen - darunter auch einige Nachbarn der Schule.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare