Sexueller Übergriff

Auf Feldweg: Mann küsst Frau gegen ihren Willen

Rödermark - Eigentlich wollte eine Frau gestern nur ihren Hund Gassi führen. Plötzlich aber wird sie Opfer eines sexuellen Übergriffs.

Es ist Sonntag kurz nach 10 Uhr am Morgen: Eine Frau ist im Oberwiesenweg in Rödermark mit ihrem Hund im Feld in Höhe der B459 unterwegs. Laut Polizei nähert sich ihr plötzlich ein bislang unbekannter Mann von hinten mit einem Fahrrad. Er küsst sie im Hals- und Schulterbereich, flüchtet aber, als ihn die Betroffene anschreit und der Hund bellt. Die Beamten bitten jetzt um Hinweise von Zeugen. Wer den etwa 1,75 Meter großen Mann mit abstehenden Ohren, dunklem Teint, kurzen dunklen Haaren und weißem T-Shirt gesehen oder etwas vom Vorfall mitbekommen hat, sollte sich unter der 069/8098-1234 melden. (jo)

Archivbilder

Bilder: Frühjahrsputz in Rödermark

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion