Auf Skiern durch den Winterwald

+
Eine Langlaufloipe führt vom Parkplatz der Geflügelzüchter durch den Urberacher Wald. Der Betriebshof hat sie mit einem Spezialgerät aus Österreich gespurt.

Urberach ‐ Im Wald zwischen Urberach und Eppertshausen können Wintersportler seit gestern ihrem Hobby Skilanglauf frönen. Die Stadt hat eine Loipe gespurt. Von Michael Löw

Ein knallrotes Gerät sorgt im weißen Urberacher Wald für ein sportliches Wintervergnügen. Mit einem „Hochfilzer“-Loipenspurgerät hat der städtische Bauhof eine zweieinhalb Kilometer lange Spur durch die tief verschneite Landschaft gezogen. Gestern Morgen nahmen die ersten Langlauffans - angeführt von Bürgermeister Roland Kern - die Loipe unter die schmalen Bretter.

Und waren fast rundweg begeistert. „Super“, freute sich Alexander Görlich, nachdem er die erste Runde gedreht hatte. Gestört haben sich die Skisportler lediglich an Spaziergängern und Reitern, die zuvor achtlos über die Loipe getrampelt waren.

Langlaufen im Urberacher Winterwald

Langlaufloipe in Urberach

Zwei Stunden war der „Hochfilzer“ am Mittwoch im Einsatz gewesen, berichtete Walter Berghäuser, der Chef des Betriebshofes. Einer seiner Männer hatte das Gerät hinter einen der kleinen Traktoren gehängt, mit denen sie sonst den Winterdienst versehen. Stahlkrallen reißen den Schnee auf, eine Platte glättet ihn, zwei gut 30 Zentimeter lange und 10 Zentimeter breite Kufen ziehen die eigentliche Spur - fertig ist die Loipe. Wolfgang Hitzel aus der Fachabteilung Vereine und Ehrenamt hatte die Idee dazu gehabt.

Ein Bericht gestern in unserer Zeitung und Mundpropaganda hatten knapp 15 Langläufer und ein paar Neugierige auf den Parkplatz des Geflügelzuchtvereins an der Römerstraße gelockt. „Als ich das gehört hatte, gab‘s für mich nur ein: Nichts wie raus. Es  ist doch schön, wenn man sowas vor der Haustür hat“, hatte Christel Görlich die Gelegenheit beim Schopf gepackt.

E Wer mit dem Auto zur Loipe fährt, sollte gut aufpassen: Die Römerstraße ist zwischen dem Reiterhof Geis und den Geflügelzüchtern teilweise spiegelglatt.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare