Metalldiebe

Zum zweiten Mal tonnenschwere Beute

Ober-Roden - Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen drangen Metalldiebe von Sonntag auf Montag in die Hallen Firma Hitzel-Oberflächentechnik an der Senefelderstraße ein. Zwischen 13 und 5.40 Uhr hebelten die Einbrecher eine Seitentür auf, teilt die Polizei mit.

Anschließend transportierten die Unbekannten etwa eine Tonne Nickel, zwei Tonnen Kupfer sowie gut 50 Titankörbe ab. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, denen Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, sich unter Telefonnummer 069/8098-1234 zu melden.

Lesen Sie dazu auch:

Metalldiebe schlagen in der Nacht zu

Beim ersten Einbruch hatten die Ganoven sogar sechs Tonnen der wertvollen Metalle gestohlen. Für das Unternehmen wog der Produktionsausfall weit schwerer als der Verlust der Metalle.

Top 10 - Die Haupstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare