Trickdieb unterwegs

Betrüger greift sich Euro-Scheine aus Geldbeutel

+

Urberach - Ein überaus gepflegt wirkender Trickdieb hat einen 84-Jährigen auf offener Straße bestohlen. Der Ganove hatte den alten Herrn am Dienstag gegen 9.15 Uhr in der Schömbsstraße gebeten, ihm eine Ein-Euro-Münze in Cent-Stücke zu wechseln.

Als er in seinem Portemonnaie nach Kleingeld suchte, bemerkte er sogar, dass auch der junge Mann seine Finger im Spiel hatte. Aber erst später fiel dem 84-Jährigen das Fehlen mehrerer Geldscheine auf.

Der Senior beschreibt den Täter als 1,80 bis 1,85 Meter groß, 25 bis 28 Jahre alt und sehr schlank. Er habe kurze schwarze Haare gehabt, einen dunklen Anzug getragen und mit osteuropäischem Akzent gesprochen. Wer Hinweise auf den Betrüger hat, kann sich an die Kripo in Offenbach, Tel. 069/80981234, oder die Polizeistation Dietzenbach, Tel. 06074/8370, wenden.

(lö)

Die Hauptstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion