Turniere und Theater machen Urlaub überflüssig

Urberach (lö) - Fußballtennis , Boule, Ponyreiten, Theater, gutes Essen und kühle Getränke: Wer gegen Ende der Sommerferien seinen Urlaub schon hinter sich hat, muss sich nicht grämen. Denn am 4. und 5. August feiert der BSC Urberach sein Sommerfest an der Traminer Straße.

Den Samstag bestimmt das Fußballtennis-Turnier, das um 13 Uhr angepfiffen wird. Zur elften Auflage können sich wieder 32 Vereinsgruppen aus Rödermark und Umgebung anmelden. Die Ausschreibung ist auf der BSC-Website zu finden, Anmeldungen sind bis 29. Juli bei Franz Herbert, unter 06074/94470, möglich.

Kinder können sich in der Hüpfburg, der Schminkecke des Kinderschutzbundes oder auf den Ponys der Reitschule Messenhausen vergnügen. Um 16.30 Uhr kommt das Theater Nedelmann mit „Schneewittchen“ zum BSC. Die Tennis-Abteilung veranstaltet von 14 bis 16 Uhr ein „Familienturnier“. Die Anmeldung ist vor Ort möglich.

Besucher erwartet eine Überraschung

Das Abendprogramm wird eingeleitet mit der Siegerehrung im Fußballtennis. Im Anschluss erwartet die Besucher eine weitere Überraschung, wenn der „Sack Kartoffeln“ auf einen neuen Besitzer trifft. Der Abend klingt mit Cocktails, Karaoke sowie Discomusik von DJ Sommer aus.

Am Sonntag geht es ab 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen, hessischen Speisen und Getränken weiter. Als sportliches Programm sind ein Boule-Turnier und Schnupper-Tennis im Angebot.

Aktuelle Informationen zum BSC-Sommerfest, insbesondere die genauen Anfangszeiten des Programms, sind zu finden auf der Website des BSC unter www.bsc-urberach.de.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Christian Evertsbusch/pixelio.de

Kommentare