Überfall: Opfer war betrunken

Ober-Roden - (lö) Drei Männer haben am frühen Sonntagmorgen einen reichlich betrunkenen 49-Jährigen beraubt. Da das Opfer nur wenig Angaben zur Sache machen konnte, sucht die Kriminalpolizei nun nach Zeugen (Tel: 069 8098-1234).

Der 49-Jährige war gegen 1 Uhr von den Unbekannten am Bahnhof in Ober-Roden angesprochen worden, gab er zu Protokoll. Die zwischen 25 und 28 Jahre alten Südländer hätten um ein Handy gebeten, weil sie sich ein Taxi bestellen wollten. Anschließend sei das Trio mit ihm Richtung Breidert-City-Center gegangen und habe ihn in der Forststraße plötzlich angegriffen. Die um die 1,70 Meter großen und schlanken Täter schlugen auf ihr Opfer ein und raubten die Geldbörse mit Bargeld und Ausweisen. Zwei Zeugen konnten noch sehen, wie die dunkel bekleideten Ganoven Richtung Somborner Straße davonliefen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

Kommentare