Unfall beim Abbiegen

Rödermark (bp) - Eine Leichtverletzte und Schaden von rund 16.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagabend. Gegen 19.20 Uhr war ein 75-Jähriger mit einem Auto auf der Bundesstraße 459 von Ober-Roden Richtung Eppertshausen unterwegs.

An der Anschlussstelle zur Bundesstraße 45 wollte er in Richtung Hanau abbiegen. Dabei übersah der Hainburger nach Angaben der Polizei einen entgegenkommendes Auto, das von einer 25-Jährigen aus Rödermark gelenkt wurde. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Wagen ins Feld rutschte. Das Auto wurde zurückgeschleudert und kam entgegengesetzt zur Fahrtrichtung auf dem Linksabbiegerstreifen zum Stehen.

Die 70 Jahre alte Beifahrerin wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Während der Bergung war die B459 an der Unfallstelle zwei Stunden gesperrt.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Arno Bachert

Kommentare