Unfall

Lkw prallt gegen Bäume auf der B45

Ober-Roden - Mit Kopfschmerzen und Stauchungen an der Wirbelsäule überstand ein Lkw-Fahrer am Freitagmorgen einen Unfall auf der B 45. Der Mann hatte an der Anschlussstelle Eppertshausen den Fahrstreifen gewechselt, um einem Mercedes das Auffahren auf die B 45 zu ermöglichen.

Dessen 65-jähriger Lenker aus Babenhausen zog jedoch nach derzeitigem Kenntnisstand sofort auf die linke Spur. Der 42-Jährige bremste seinen Laster stark ab, schleuderte gegen die Leitplanke, kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Die Polizei schätzt den Schaden auf 15.000 Euro.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare