Zusammenstoß

Unfall auf B486: Frau kommt ums Leben

+
Bild vom Unfallort.

Urberach ‐Bei einem schweren Verkehrsunfall ist gestern eine 73-Jährige ums Leben gekommen. Die Frau kollidierte auf der B486 bei Rödermark mit einem anderen Fahrzeug und wurde bei dem Zusammenstoß tödlich verletzt.

Trotz eines Großaufgebots am Rettungskräften und Feuerwehr kam für eine 73-Jährige jede Hilfe zu spät. Die Frau starb am Sonntagabend gegen 18 Uhr bei einem Unfall auf der B486 zwischen Urberach und Eppertshausen. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau aus Dreieich mit ihrem Golf an der Anschlussstelle der B45 nach links auf die Bundesstraße abbiegen. Dabei übersah sie offenbar den Mercedes eines 29-Jährigen, der mit voller Wucht in die linke Seite des Golf prallte.

Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die Urberacher Feuerwehr, die mit 22 Kräften vor Ort war, konnte nur noch die Leiche bergen. Der Mercedes-Fahrer wurde mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei gibt den Sachschaden mit rund 60.000 Euro an, die B486 war drei Stunden gesperrt. Auf der B486 kommt es immer wieder zu schweren Unfällen, meist auf der Strecke zwischen Langen und Offenthal. 2009 kam dort eine Frau ums Leben, die mit ihrem Auto von der Fahrbahn abkam.

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion