Vorfreude aufs Fest der Feste

+
Kerbborsche und -meedscher singen sich für die Orwischer Kerb ein. Am nächsten Freitag beginnt in Urberach die sechste Jahreszeit. Bungee-Trampolin verführt zu großen Sprüngen.

Urberach - Kerbborsche und -meedscher singen sich für die Orwischer Kerb ein. Am nächsten Freitag beginnt in Urberach die sechste Jahreszeit. Bungee-Trampolin verführt zu großen Sprüngen.

.Alle Jahre wieder ist sie der starke und lang ersehnte Einstieg in die sechste Jahreszeit in Urberach: die „Singstunn“ der Kerbborsche und –meedscher. In der Abgeschiedenheit des Kreis"schen Hofes haben sie zu den Klängen von Peter Knapps Quetschkommode so manchen Ohrwurm geprobt, bis die Stimmen heiser wurden.

In gut einer Woche geht die Orwischer Kerb los, und sowohl die Kerbkommission als auch die Kerbjugend haben ihre Hausaufgaben gemacht. Zum Verkauf bereit liegt die tönerne Sonderedition der Kerbbuttons. Die 18. Auflage hat Rolf Sturm gestaltet, in diesem Jahr zu Ehren des 125. Geburtstages des KSV Urberach - was Kommissionsmitglied und KSV-Vorsitzenden Werner Popp natürlich besonders stolz macht.

Eröffnet wird die Kerb am Freitag, 30.  August, mit einem appetitlichen Mundartabend des Heimat- und Geschichtsvereins beim „Herschwert“ (für Zugereiste: der Hof der Metzgerei Knapp direkt am Dalles). Statt des Riesenrads der vergangenen Jahre gibt’s wieder mal ein neues Fahrgeschäft: ein Bungee-Trampolin, auf dem mutige Besucher Luftsprünge machen können.

Neu ist in diesem Jahr auch die Himmelsrichtung, aus der das Feuerwerk über Urberach erstrahlen wird. Der Gemeindehaus-Baustelle wegen geht’s nicht mehr hinter der Gallus-Kirche, weshalb es voraussichtlich aus dem Hof hinter dem früheren „Dornheim“ Ecke Konrad-Adenauer-Straße/Darmstädter Straße in die Luft geschossen wird. Alles weiteren Programmdetails folgen in Kürze, ehe es endlich am nächsten Freitag heißt: „Die Orwischer Kerb is do - woas soin die Leit sou froh!“

Unter www.orwisch.de zählt der Liveticker schon die Minuten herunter.

Bilder von der Orwischer Kerb 2012

Orwischer Kerb

Orwischer Kerb

chz

Quelle: op-online.de

Kommentare