Auf Anhänger aufgefahren

Verletzte bei Unfall auf B486

Urberach - Eine leicht verletzte Frau und 18.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag auf der Bundesstraße 486 zwischen Offenthal und Urberach ereignet hat.

Eine 60-Jährige hielt gegen 10.30 Uhr mit ihrem Fiat samt Anhänger an einer erst kürzlich eingerichteten Ampel. Ein 28-Jähriger aus Rödermark bemerkte dies wohl zu spät und fuhr mit seinem schwarzen Mercedes auf. Der mit Kartoffeln beladene Anhänger wurde stark beschädigt, die Ladung auf der Fahrbahn verteilt. An allen Wagen entstand Sachschaden. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt. Die B486 war eine Stunde lang komplett gesperrt. (siw)

Archivbilder:

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion