Zeugnisse an Absolventen

+
Im Bild bei der Diplomübergabe BA-Leiter Bernd Albrecht (links) und André Pradel, einer der fünf Rödermärker Absolventen dieses Jahrgangs.

Ober-Roden - Während eines festlichen Abschlussabends erhielten in der Kulturhalle die Absolventen der dualen Studiengänge Wirtschaft, Business Administration und Wirtschaftsinformatik sowie Business Informatics an der Berufsakademie Rhein-Main (BA) ihre Bachelor-Urkunden und Zeugnisse.

BA-Leiter Bernd Albrecht konnte diesmal erfreut auf das attraktive neue Campusgelände unweit dem Badehaus verweisen, das auch bei den Abschlussreden der Absolventen Mathias Back und Patrick Eifert sowie Marek Dullweber und André Pradel im Mittelpunkt stand – auch wenn dem alten blauen Container schon einige Tränen nachgeweint wurden.

Landrat Oliver Quilling, Bürgermeister Roland Kern und Aufsichtsratsvorsitzender Alexander Sturm schlossen sich den guten Wünschen für die Absolventen ebenso an wie Markus Steinbrenner, neuer Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Offenbach, der für die am dualen System beteiligten Unternehmen der BA größtmögliches Lob aussprach.

Aus Rödermark wurden in diesem Jahr Christian Grams, Carmen Melzer, Susanne Pfeffer, André Pradel, Rene Rossdeutscher und Christina Stiewe in den „Ernst des Lebens“ (einer der running Gags der Reden des Abends) entlassen – der nach einer BA-Ausbildung in Rödermark allerdings keine unerwarteten Schrecken mehr birgt.

chz

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare