Corona

Stadt Dieburg vorerst keine Modellkommune: Das sind die Gründe  

Weil Dieburg nun eine von hessenweit drei „Corona-Modellkommunen“ ist, könnte unter Vorlage eines Negativtests ein Eisbecher beispielsweise im „Venezia“ demnächst wieder möglich sein.
+
Dieburg wird nun vorerst doch keine Modellkommune. Wie die Stadt bekannt gab, muss der Start verschoben werden.

In Dieburg wird es vorerst keine Einkaufstouren oder Gastronomie-Besuche geben. Der geplante Start als Modellkommune wurde verschoben.

  • Stadt Dieburg wird vorerst keine Corona-Modellkommune.
  • Einkaufszentren und Außengastronomie bleiben geschlossen.
  • Dieburg sollte eine von drei Modellkommunen werden.

Darmstadt-Dieburg – In Dieburg werden Einzelhandel und Gastronomie nun doch nicht wie geplant Mitte April öffnen. Wie die Stadt am Donnerstagvormittag, 8. April 2021, bekannt gab, sei das Corona-Infektionsgeschehen weiterhin zu dynamisch. Landrat Klaus Peter Schellhaas (SPD) erklärte: „Es muss sichergestellt sein, dass das Gesundheitsamt einer Kontaktkettennachverfolgung nachkommen kann.“ Das sei „Stand heute nicht möglich“.

Corona in der Region: Stadt Dieburg soll laut Bürgermeister Modellkommune bleiben

Dieburgs Bürgermeister Frank Haus (parteilos) hatte zwar auf grünes Licht für das Modellprojekt gehofft, ist sich aber bewusst, dass die klaren Spielregeln des Landes einzuhalten seien. „Solange diese nicht sichergestellt sind, müssen wir das Vorhaben auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.“
Als Modellkommune hätten die Bürger in Dieburg, die einen negativen Corona-Schnelltest nachweisen können und ihre Kontaktdaten angeben, den gesamten Tag ohne Termin auch in den „click&collect“-Geschäften einkaufen und die Außengastronomie besuchen können.

Corona in Darmstadt-Dieburg : Dieburg als Modellkommune in Hessen ernannt

Noch in der vergangenen Woche hatten Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Gesundheitsminister Kai Klose (Grüne) bekanntgegeben, dass Dieburg als eine von drei Modellkommune in Hessen werden sollte. Ob Dieburg nun überhaupt noch eine Modellkommune wird ist unklar. Landrat Schellhaas dazu: „Sobald es die Situation zulässt, werden wir das Konzept zur Modellöffnung auch umsetzen.“ (jb)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare