Städel: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel

Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
1 von 23
Max Beckmann (1884-1950), „Selbstbildnis mit Sektglas“ (1919)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
2 von 23
Max Beckmann (1884-1950), „Die Synagoge in Frankfurt am Main“ (1919)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
3 von 23
Julia Margaret Cameron (1815-1879), „Mrs. Herbert Duckworth“ (1867)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
4 von 23
Marc Chagall (1887-1985), „Der Rabbiner“ (1912)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
5 von 23
Gustave Courbet (1819-1877), „Die Woge“ (1869)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
6 von 23
Honoré Daumier (1808-1879), „Ratapoil“ (1851)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
7 von 23
Edgar Degas (1834-1917),  „Die Orchestermusiker“ (1872)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
8 von 23
Eugène Delacroix (1798-1863), „Fantasia arabe“ (1833)
Städel Frankfurt: Klassische Moderne im renovierten Gartenflügel
9 von 23
Jean-Leon Gérome (1824-1904), „Der heilige Hieronymus“ (1874)

Die Neueröffnung des für 18 Millionen Euro sanierten Gartenflügels im Frankfruter Städel markiert den Auftakt zu drei großen Neupräsentationen der Sammlung der Klassischen Moderne.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.