Sex mit Altersflecken

+
Wolke 9-Cover

Sex im Alter ekelig? Von wegen: In Wolke 9 bricht Andreas Dresen mit dem Tabu und zeigt wie schön Alters-Sex sein kann. Von Katharina Platt

Wolke 9 (Deutschland 2008): Andreas Dresen zeigt in „Wolke 9“ so einiges, was man nicht sehen will: Altersflecken, welke Haut, Unsicherheit trotz Lebenserfahrung und Sex im Alter. Dennoch ist „Wolke 9“ bemerkenswert. Mit seinem Liebesfilm bricht Dresen ein Tabu. Ungeschönt und leise zeigt er die Liebe im Alter. Die verheiratete Mittsechzigerin Inge (Ursula Werner) verliebt sich in den 76-Jährigen Karl (Horst Westphal). Hin- und hergerissen zwischen Vernunft und Gefühlen sucht sie nach ihrem Platz als liebende Seniorin. Mit Karl kann sie aus ihrem Alltag fliehen, der sie an ihren Mann bindet. Als sie sich trennt, muss sie sich auch den Vorwürfen ihrer Tochter stellen. Dresen präsentiert eine authentische Liebesgeschichte, die auf spannende Wendungen und ein Happy-End verzichtet, aber die Liebe in einer selten gezeigten Facette zeigt.

Quelle: op-online.de

Kommentare