Tipps zum Spritsparen

Offenbach (re) - Wir haben für Sie ein paar Tipps zum Spritsparen zusammengestellt: Sie sollten beispielsweise Montags tanken, da sind die Spritpreise in der Regel am niedrigsten.

- Fahrgemeinschaften bilden - mit den Kollegen zusammen fahren bedeutet, das eigene Auto und den Geldbeutel zu schonen. Und: Jedes Mitglied einer Fahrgemeinschaft kann die Strecke zur Arbeit trotzdem steuerlich voll geltend machen.

- Die günstigste Tankstelle suchen - wer das konsequent durchzieht, erhöht den Wettbewerb. Die Distanz dahin muss freilich bedacht werden. Das Portal www.clever-tanken.de vergleicht Preise.

- Vernünftig fahren - dazu gehört sanft Gas geben und vorausschauend fahren. Nicht im Stand warmlaufen lassen. Dachgepäckträger runter vom Auto, Verbraucher wie Klimaanlage nicht unnötig laufen lassen. Richtigen Luftdruck der Reifen einmal im Monat kontrollieren.

- Autos vergleichen - die illusorischen Verbrauchsangaben der Hersteller taugend wenig, besser sind Infos anderer Fahrer, etwa unter www.spritmonitor.de.

- Auto stehen lassen - Kurzstrecken sind wahre Spritfresser, besser zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Günther Richter

Kommentare