Bruchhagen wiederholt Absage an Schalke 04

Frankfurt - (sp) Der Vorstandsvorsitzende des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, Heribert Bruchhagen, hat wenig amüsiert auf einen Artikel des Fachmagazins „kicker“ reagiert, demzufolge er weiterhin ein Kandidat für die Nachfolge des entlassenen Sportmanagers Andreas Müller beim Ligakonkurrenten Schalke 04 sei.

„Ich habe schon vor längerer Zeit gesagt, man möge mich von der Liste streichen, wenn ich denn überhaupt draufstehe“, sagte Bruchhagen. Er habe gegenüber einer Presseagentur, dem „kicker“ und am Sonntag auch noch einmal in einem Fernseh-Interview klargestellt, „dass ich für dieses Amt nicht zur Verfügung stehe“.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare