Eintracht testet gegen FC Wiesbaden-Bierstadt

Frankfurt (dr/dpa) - Die Frankfurter Eintracht hat nach dem Testspiel gegen die TGS Neu-Isenburg ein weiteres Freundschaftsspiel vereinbart. Trainer Armin Veh reist am Dienstag mit dem Club zum Bezirksligisten FC Wiesbaden-Bierstadt.

Bundesliga-Aufstiegsanwärter Eintracht Frankfurt bestreitet am Dienstag ein Testspiel beim Bezirksligisten FC Wiesbaden-Bierstadt. Die Einnahmen des Freundschaftspiels kommen dem „Förderverein für tumor- und leukämiekranke Kinder e.V.“ zu Gute.

Das teilte der Frankfurter Fußball-Zweitligist heute mit. Der Anpfiff am 3. April im „Stadion im Helmut-Schön-Park“ ist für 18 Uhr vorgesehen. Erst vergangene Woche hat die Eintracht ein Testspiel bei der TSG Neu-Isenburg mit 6:1 gewonnen. Vor rund 1200 Zuschauern im Neu-Isenburger Stadion erzielten Jimmy Hoffer (2), Rob Friend, Caio per Elfmeter, Habib Bellaid und Karim Matmour die Tore für den Zweitligisten.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Roskaritz

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare