Streit mit Heribert Bruchhagen

Feldmann lässt Parkplatzarbeiten stoppen

+
Peter Feldmann

Frankfurt (dr) - Ist der Parkplatzstreit zwischen Heribert Bruchhagen und der Stadt Frankfurt bald gelöst? Oberbürgermeister Peter Feldmann hat auf die Kritik des Eintracht-Vorstandsvorsitzenden reagiert und vorerst um einen Baustopp gebeten.

Oberbürgermeister Peter Feldmann äußerte Verständnis für die Kritik des Eintracht-Vorsitzenden Heribert Bruchhagen an der Parkplatzsituation rund um die Commerzbank-Arena. Die Stadt hatte begonnen, die Parkplätze an der Isenburger Schneise aufzulösen. „Ich will auf jeden Fall der Eintracht und ihren Fans helfen“, sagte Feldmann heute.

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

Streit mit Stadt wegen Wegfall von Parkplatz

Feldmann hat inzwischen mit den zuständigen Dezernenten gesprochen und gebeten, dass vorerst alle Arbeiten gestoppt werden. „Wir können nur ergebnisoffene Gespräche mit allen Beteiligten führen, wenn nicht gleichzeitig Tatsachen geschaffen werden“, so Feldmann. Seiner Meinung nach droht der Stadt und der Arena durch den öffentlichen Streit ein Imageschaden. „Jetzt geht es darum, dass alle Alternativen auf den Tisch kommen. Ich habe großes Vertrauen in die Dezernenten und bin überzeugt, dass wir eine gute Lösung finden können“, sagte Feldmann.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare