Achtelfinale der Champions League

Nach Verletzungsschock: Dieses Personal-Puzzle muss BVB-Trainer Lucien Favre jetzt lösen

+
Ohne Julian Weigl ist der BVB zum Champions-League-Spiel bei Tottenham Hotspur nach London gereist.

Personalschock vor dem Champions-League-Spiel bei Tottenham Hotspur! Der BVB ist ohne vier Stammspieler am Dienstagmorgen nach London geflogen. Diese Probleme muss Dortmunds Trainer Lucien Favre nun lösen.

Dortmund/London - Der Ausfall von Marco Reus war schon klar, doch nun kommt es knüppeldick für Borussia Dortmund. Gleich drei weitere Stammspieler sind nicht mit zum Champions-League-Achtelfinale des BVB bei Tottenham Hotspur nach England geflogen: Julian Weigl leidet an einem grippalen Infekt, Außenverteidiger Lukasz Piszczek hat Schmerzen am Fuß und Stürmer Paco Alcacer quält sich mit einer entzündeten Schulter - sie alle muss Trainer Lucien Favre Mittwochabend (Live-Ticker ab 20 Uhr auf wa.de*) ersetzen.

BVB in der Champions League bei Tottenham Hotspur: Panne beim Abflug

Damit nicht genug Pleiten und Pannen: Der Abflug des BVB nach London verzögerte sich am Dienstagmittag, wie wa.de* berichtet. Ausgerechnet Jaden Sancho hatte vor der Reise in sein Heimatland seinen Ausweis vergessen. Der 18-Jährige musste schnell nach Hause rasen, ebenso wie Teamkollege Abdou Diallo - auch sein Pass lag daheim. Mit einer Viertelstunde Verspätung startete der Flieger von Borussia Dortmund Richtung England.

Und mit vielen Sorgen: Wie ersetzt Trainer Lucien Favre vier seiner Top-Spieler? Speziell in der Abwehr hat der Schweizer Trainer kaum Alternativen. Ein BVB-Urgestein wird laut wa.de* durch den Ausfall von Lukasz Piszczek und Julian Weigl wieder ins Team rücken.

BVB gegen Tottenham ohne Marco Reus und Paco Alcacer

Schwierig wird es auch auf der Position von Marco Reus: Da Mario Götze nach dem Ausfall von Paco Alcacer wieder in die Sturmspitze rücken muss, hat Lucien Favre im Achtelfinale der Champions League nur noch eine Alternative für die "Zehn".

Ein schwacher Trost für den BVB: Auch Tottenham Hotspur muss auf zwei Top-Spieler verzichten. Mannschaftskapitän Harry Kane und Sturmkollege Harry Kane werden am Mittwochabend fehlen.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare