25. Spieltag

Starke Bayern bezwingen Bremen - nur ein Schönheitsfehler bleibt

Beißt sich Robert Lewandowski an Werder Bremen die Zähne aus?
+
Beißt sich Robert Lewandowski an Werder Bremen die Zähne aus?

Der FC Bayern München ließ in Bremen keine Zweifel aufkommen. Die Flickt-Elf gewann souverän - ein kleiner Makel bleibt aber.

  • Bundesliga: Werder Bremen - FC Bayern München, Samstag, 15.30 Uhr | Sky*
  • Der Triple-Sieger musste am 25. Spieltag bei Werder Bremen ran.
  • Die Partie zum Nachlesen im Ticker.

Werder Bremen - FC Bayern München 1:3 (0:2), Samstag, 15.30 Uhr

Aufstellung Werder BremenPavlenka - Gebre Selassie (63. Agu), Toprak, Moisander, Augustinsson (89. Dinkci) - Möhwald (76. Veljkovic), Gross, Eggestein (63. Bittencourt) - Schmid (63. Füllkrug), Sargent, Rashica
Aufstellung FC BayernNeuer - Pavard, Boateng, Hernandez, Davies (84. Sarr) - Kimmich (79. Roca), Goretzka - Coman (79. Sané), Müller, Gnabry (79. Musiala) - Lewandowski (79. Choupo-Moting)
Tore0:1 Goretzka (22.), 0:2 Gnabry (34.), 0:3 Lewandowski (67.), 1:3 Füllkrug (84.)
SchiedsrichterManuel Gräfe

+++ AKTUALISIEREN +++

Die Bayern legen vor und lassen gegen Bremen wenig bis gar nichts anbrennen. Am Ende steht ein 3:1, das eigentlich zu niedrig ausfällt, weil die Münchner sage und schreibe viermal das Aluminium treffen. Am Schluss wird die Flick-Elf nochmal nachlässig und leistet sich einen kleinen Schönheitsfehler, aber der Anschlusstreffer der Bremer kommt zu spät.

Die Mannschaft von Florian Kohfeldt agierte im Prinzip 80 Minuten zu harmlos und ängstlich. Im Fernduell gegen Leipzig legt der Rekordmeister vor, die Nagelsmänner haben gegen Frankfurt ein schweres Spiel vor der Brust. Das war unser Live-Ticker, bis bald!

Schlusspfiff! Der FC Bayern gewinnt in Bremen - trotz kleiner Nachlässigkeit am Ende.

90. Minute: Tatsächlich nochmal Bremen! Die Kohfeldt-Elf macht nochmal Druck, aber Boateng kann den Abschluss von Füllkrug mit einer Grätsche verhindern.

87. Minute: Wahrscheinlich kommt der Anschlusstreffer zu spät. Doch im Fußball hat es schon alles gegeben. Geben die Bayern das nochmal aus der Hand?

84. Minute: TOOOOOOOOR für Werder Bremen! Der Anschlusstreffer! Füllkrug und Rashica laufen nach einem Konter allein auf Neuer zu. Rashica legt nicht quer und scheitert am Nationaltorhüter. Gegen Füllkrugs Nachschuss ist er machtlos.

82. Minute: Die Luft ist raus. Bremen schlägt sich noch wacker, Bayern spart Kräfte. Jetzt kommt noch Bouna Sarr für Davies.

79. Minute: Dreifach-Wechsel beim FC Bayern: Sané, Choupo-Moting und Roca kommen für Coman, Gnabry und Kimmich.

77. Minute: Lewandowski trifft das dritte Mal Aluminium! Er nimmt sich einen Schuss im Fallen und erzielt um ein Haar seinen zweiten Treffer des Abends.

75. Minute: Wechsel bei Bremen - Möhwald geht, Veljkovic kommt. Es geht jetzt um Schadensbegrenzung.

71. Minute: Es ist eines der einseitigsten Spiele dieser Saison. Bremen hat hier überhaupt nichts zu melden, Bayern drängt schon wieder aufs nächste Tor.

67. Minute: TOOOOOOOOOOOOOR für den FC Bayern! Jetzt hat er sein Tor! Lewandowski staubt zum 3:0 ab - das ist dann wohl die Entscheidung. Der Ball prallt von Goretzkas Schulter zum Polen, der dann keine Mühe mehr hat. Ein weiterer wichtiger Treffer zum Müller-Rekord.

66. Minute: Robert Lewandowski verzweifelt! Wieder versucht er es per Kopf und bringt den Ball auch gefährlich vors Tor. Doch Pavlenka packt einen Riesen-Reflex aus und fischt den Ball aus der Ecke.

63. Minute: Kohfeldt zieht jetzt die Reißlinie und wechselt dreimal. Eggestein, Gebre Selassie und Schmid gehen, Bittencourt, Agu und Füllkrug kommen rein. Auch wenn die Bayern viel höher führen müssten - mit einem Bremer Tor kann das hier noch spannend werden.

57. Minute: Das gibt‘s doch nicht! Schon wieder Aluminium für die Bayern. Lewandowski verschafft sich im Strafraum mit einer tollen Drehung Platz, scheitert erst an Pavlenka und trifft im Nachschuss die Latte. Was lassen die Münchner hier für Chancen liegen?

52. Minute: Schon wieder Pfosten! Coman bringt eine punktgenaue Flanke auf Lewandowski, der Pole will es per Kopf zu genau machen. Um ein Haar klingelt es ein drittes Mal im Bremer Kasten.

49. Minute: Es ist weiterhin mutlos, was die Bremer hier zeigen. Durch einen Fehler von Kimmich kommt Sargent mal in eine gefährliche Position, doch er hat zu wenig Zug zum Tor.

47. Minute: Und gleich wieder die Bayern. Coman will auf Gnabry durchstecken, aber Pavlenka ist zuerst am Ball. AUffällig heute: Coman spielt rechts, Gnabry links. Der Seitentausch scheint wirklich gut zu funktionieren.

Anpfiff zur zweiten Halbzeit! Werden die Bayern fahrlässig?

Halbzeit - Heute ist der FC Bayern von der ersten Sekunde an da - und führt zur Pause völlig verdient mit 2:0. Die Mannschaft von Hansi Flick wirkt ausgeschlafen, das Pressing stellt Werder vor große Probleme. Nur einer wird noch nicht zufrieden sein: Robert Lewandowski hat noch nicht getroffen. Kommt Bremen nochmal verändert aus der Halbzeit? Gleich geht‘s weiter.

45. Minute: Halbzeit! Gräfe pfeift zur Pause.

43. Minute: Die Münchner nehmen einen Gang raus. Gleich ist Halbzeit, Werder sehnt sich schon danach. Momentan sind sie chancenlos.

39. Minute: Die Bayern haben alles unter Kontrolle. Selbst in der so oft wackligen Defensive spielen Boateng und Hernandez das mit einer Bierruhe runter.

33. Minute: TOOOOOOOOOOOR für den FC Bayern! Ein traumhafter Spielzug des Rekordmeisters. Wieder ist es Boateng, der Müller mit einem Chipball im Strafraum findet. Was der dann macht, ist weltklasse - so ziemlich alle hätten abgezogen, doch Müller legt perfekt in den Lauf von Gnabry quer. Der starke Flügelflitzer krönt seine bislang starke Leistung mit einem Tor.

32. Minute: Die nächste Top-Chance für Bayern! Boateng schickt Gnabry, der nimmt den Ball volley und scheitert am Pfosten. Riesen-Chance!

29. Minute: Angriff um Angriff rollt auf die Bremer Abwehr zu. Die Elf von Florian Kohfeldt schafft es nicht, für Entlastung zu sorgen.

26. Minute: Gnabry ist nach einer schönen Kombination auf außen durch, legt in die Mitte auf Müller - Augustinsson geht im letzten Moment dazwischen. Die Bayern haben zunehmend Spaß an der Partie.

23. Minute: TOOOOOOOOOOR für den FC Bayern! Eckball Kimmich, Müller verlängert und Goretzka nickt ein. Die verdiente Führung nach einem Standard!

20. Minute: Gnabry verlagert stark auf Coman, der vernascht mit der ersten Bewegung Moisander. Sein Abschluss wird aber geblockt.

16. Minute: Kimmich mit einem gefährlichen Halbvolley, Pavlenka fliegt - doch der Ball geht wieder knapp drüber. Im Strafraum kommen die Bayern noch nicht zum Abschluss, aber die Fernschüsse sind immer wieder gefährlich.

14. Minute: Der Bayern-Druck wird einschnürender. Jetzt hauen die Bremer die Kugel nur noch hinten raus. Die Münchner immer wieder mit gefährlichen Flanken aus dem Halbfeld - ihrem Paradespielzug.

11. Minute: Viel Leerlauf momentan. Keine der beiden Teams kommt entscheidend vor‘s Tor - die Bayern übernehmen aber mehr und mehr die Kontrolle.

6. Minute: Gnabry! Der erste Abschluss in Richtung Pavlenka. Ordentlicher Huf, nur knapp drüber.

4. Minute: Rashica versucht es aus 20 Metern, der Ball geht aber Richtung Eckfahne. Bremen kommt etwas besser rein, die Bayern sind noch zu unpräzise.

3. Minute: Hernandez kommt bei seiner ersten Grätsche schon in Bedrängnis. Irgendwie schafft er es aber akrobatisch, den Ball zu spielen. Bayern steht gewohnt hoch, die schnellen Sargent und Rashica lauern auf schnelle Gegenangriffe.

Anpfiff! Gräfe pfeift an. Überlebt der FC Bayern die Anfangsphase heute ohne Rückstand?

Update, 15.28 Uhr: Gleich geht‘s los. Dranbleiben!

Update vom 13. März, 15.15 Uhr: Robert Lewandowski braucht in den nächsten zehn Spielen zehn Tore, um den Rekord von Gerd Müller zu überbieten. Fängt er heute damit an? Gleich ist Anpfiff im Weserstadion. Manuel Gräfe wird die Partie leiten.

Update vom 13. März, 14.55 Uhr: Noch eine gute halbe Stunde bis zum Anpfiff! Im Hinspiel zuhause kamen die Münchner nicht über ein Unentschieden gegen Bremen hinaus, klappt es heute mit einem Sieg?

Wichtig wird sein, dass sich die runderneuerte Defensive schnell findet, damit Hansi Flick sich nicht wieder schnell über einen Rückstand ärgern muss. Dass es vorne jedes Spiel mindestens einmal klingelt, gehört bei Bayern-Spielen mittlerweile schon zur Gewohnheit.

Werder Bremen - FC Bayern im Live-Ticker: Flick baut Abwehr um und verzichtet auf Sané

Update vom 13. März, 14.28 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Leroy Sané und Niklas Süle müssen beim FC Bayern auf der Bank Platz nehmen. In der Abwehr ist David Alaba nicht dabei, weil er noch angeschlagen ist. Lucas Hernandez ersetzt ihn in der Innenverteidigung. Der genesene Benjamin Pavard rückt wieder in die Startelf.

Update vom 13. März, 13.33 Uhr: In knapp einer Stunde bekommen wir die Aufstellungen des FC Bayern präsentiert. Dann sind wir gespannt, wie Hanis Flick die offensiven Flügel besetzen wird. Leroy Sané performt in den vergangene Wochen richtig gut. Kingsley Coman und Serge Gnabry hatten immer wieder kleinere Verletzungen. Wen wird der FCB-Coach bei Werder Bremen auf die Bank setzen?

Werder Bremen - FC Bayern im Live-Ticker: Sané? Coman? Gnabry? Flicks Qual der Wahl

Update vom 13. März, 10.10 Uhr: Der FC Bayern ist heute im hohen Norden bei Werder Bremen gefordert. Beim letzten Gastspiel im Weserstadion am 32. Spieltag der Vorsaison machten die Bayern mit einem knappen 1:0 die Meisterschaft klar. Robert Lewandowski erzielte das Goldene Tor. So weit ist es heute noch nicht. Trotzdem könnten die Münchner mit einem Sieg im schweren Auswärtsspiel einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zum neunten Meistertitel in Folge machen.

FC Bayern - Werder Bremen im Live-Ticker: Ausrutscher verboten!

Meldung vom 12. März: Bremen - Zwei Punkte Vorsprung auf RB Leipzig sind es nur noch für den FC Bayern - zu wenig für einen Ausrutscher bei Werder Bremen. In der Hinrunde kam die Mannschaft von Trainer Hansi Flick* in der Allianz Arena nicht über ein Unentschieden hinaus. Am Samstag zählt nichts anderes als ein Sieg.

Nun haben die Münchner gegen jeden Bundesligisten eine positive Bilanz, gegen die Norddeutschen ist sie aber besonders deutlich: In den letzten 20 Bundesliga-Spielen gegen Bayern holten die Bremer nur einen Punkt. Das Team von Florian Kohfeldt spielt aber eine stabilere Saison als in der Vorsaison und braucht sich schon jetzt nur noch wenige Gedanken um den Abstieg machen.

FC Bayern - Werder Bremen im Live-Ticker: Flick erwartet Dortmund-Mentalität

Flick musste sich auf der Pressekonferenz* einige Fragen zu einem möglichen Engagement als Bundestrainer gefallen lassen. Auf das Bremen-Spiel bezogen mahnte er: „Wir müssen uns um uns kümmern und nicht nach Leipzig schauen. Gegen Dortmund war ich nach der Anfangsphase mit den 70 Minuten sehr zufrieden. Ich erwarte genau diese Mentalität, Einstellung und Klarheit auch gegen Bremen“, sagte der Coach.

In der Abwehr des Rekordmeisters könnte es zu einem Wechsel kommen: Abwehrchef David Alaba ist angeschlagen. „Wir müssen abwarten, es kann sein, dass er ausfällt“, meinte Flick. Als Ersatz stünde Lucas Hernandez bereit, auch Benjamin Pavard ist wieder fit. So viele Optionen wie am Samstag hatte Flick selten. Die ganz große Rotation ist trotzdem nicht zu erwarten*, dafür ist das Spiel einfach zu wichtig.

Kann Bremen den Bayern gefährlich werden? In der Hinrunde haben sie es gezeigt, nun müssen sie es wiederholen. Wir sind im Live-Ticker dabei. (epp) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare