Linksverteidiger verletzt

Ronny Marcos fällt nach Jochbogenbruch aus - OFC hofft auf baldige Rückkehr

+
Ronny Marcos wird dem OFC 

OFC-Linksverteidiger Ronny Marcos kann bei optimalem Heilungsverlauf  „in zwei bis drei Wochen" wieder am Mannschaftstraining teilnehmen.

Offenbach – Die schlechte Nachricht für Ronny Marcos: Der Linksverteidiger des Fußball-Regionalligisten Kickers Offenbach kam um eine Operation nicht herum. Der 26-Jährige wurde nach seinem beim 3:0 gegen die TSG Balingen erlittenen Jochbogenbruch am Dienstag operiert.

Ronny Marcos muss mit Gesichtsmaske trainieren

Die gute Nachricht von Mannschaftsarzt Dr. Michael Joneleit: Bei optimalem Heilungsverlauf könne der in den ersten elf Spielen stets gesetzte Zugang vom Nord-Regionalligisten Eintracht Norderstedt „in zwei bis drei Wochen wieder am Mannschaftstraining teilnehmen“. Dann aber mit einer Gesichtsmaske, die die verletzte Region im Gesicht schützen soll. 

Gegen Balingen hatte Bastian Kurz Marcos ersetzt - und überzeugt.(jm)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare